Wie Sie schnell und einfach Online-Inhalte für Ihre Praxis erstellen können

Praxis-Websites und Profile auf sozialen Medien werden zunehmend beliebter. Um sich von Anderen zu unterscheiden und sicherzustellen, dass Sie bestehende und zukünftige Patienten für sich gewinnen, ist es wichtig, die richtige und passende Art der Inhalte auf Ihren Online-Kanälen darzustellen.

Das beginnt bei simplen Möglichkeiten wie dem Veröffentlichen von informativen und inhaltlich ansprechenden Artikeln auf Ihrer Website, die ganz einfach in Ihren Social-Media-Accounts geteilt werden können.

Dank der Menge an zur Verfügung stehenden Online-Tools, welche Ihnen bei der Erstellung und Veröffentlichung von Inhalten helfen können, werden Sie mit dem Online-Auftritt Ihrer Praxis schnell up to date sein - wir helfen Ihnen in den nachstehenden Zeilen dabei, das notwendige Wissen einfach und rasch zu erlangen.

Welche Inhalte sollten Sie veröffentlichen?

In erster Linie ist es wichtig, die Bedürfnisse Ihrer Patienten zu verstehen, um relevante Inhalte entwickeln zu können.

Als Ausgangspunkt können Sie sich dieselben Fragen stellen, die Sie selbst am häufigsten hören. Zum Beispiel: „Kann ich diese Leistung bei meiner Versicherung einreichen?“, oder „muss ich bei Zahnschmerzen sofort einen Zahnarzt konsultieren?“.

Diese Fragen helfen Ihnen, rasch Inhalte zu erstellen, die einen Mehrwert für den Patienten bedeuten.

igor-ovsyannykov-329196-unsplash copy.jpg

Inhalte dieser Art geben Ihnen auch die Möglichkeit, Kontaktdaten und weitere Informationen zu Ihrer Praxis einzubeziehen.

Damit sorgen Sie gleichzeitig für kostenlose Werbung, die subtil ist und dennoch hilfreiche Informationen für Ihre Patienten liefert (1).

Eine andere Art von Inhalt, die gezielt Besucher auf Ihre Website bringen kann, sind E-Books (Bücher bzw. Zeitschriften in digitaler Form) sowie nützliche „How-To Posts".

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Konsequenz Ihrer Inhalte.

Für den Erfolg Ihres Online-Auftritts ist entscheidend, dass Inhalte und Informationen in einer gewissen Regelmäßigkeit veröffentlicht werden, um Ihre Leser konstant zu erreichen.

Darüber hinaus sollten relevante Themen präsentiert werden, wenn möglich mit rasch erkennbarem Mehrwert für Ihre Patienten.

Unabhängig davon, ob Sie Eltern, Erwachsene ohne Kinder, Senioren oder sogar jüngere Patienten, die gerade ihre ersten Zähne bekommen, ansprechen, sollten die bereitgestellten Informationen für die jeweilige Zielgruppe nützlich sein.

damian-zaleski-843-unsplash copy.jpg

Blogartikel sollten regelmäßig neu veröffentlicht werden, um Patienten bzw. Ihren Lesern das Gefühl zu geben, sie wären Teil einer laufenden Konversation.

Wenn Sie zu oft schreiben, könnte dies zu mangelndem Interesse führen, veröffentlichen Sie zu wenig, kann dies bedeuten, dass Sie bald in Vergessenheit geraten.

Sobald Sie einen Artikel fertiggestellt haben, recherchieren Sie online über den besten Zeitpunkt der Veröffentlichung, denn auch die Uhrzeit ist ausschlaggebend um möglichst viele Interessierte zu erreichen.

Sie können auch eine E-Mail zur Erinnerung oder einen Newsletter an Ihre Abonnenten senden, um diese über spannende neue Inhalte auf Ihrer Website zu informieren. Achten Sie auch hier auf das E-Mail-Timing, und stellen Sie sicher, dass zugestellte E-Mails auch geöffnet werden.

Effektive Methoden, Website-Besuche zu steigern

Zu den wichtigen Aspekten bei der Erstellung von Online-Inhalten gehört auch der Ton bzw. die Sprache. Überlegen Sie sich, ob Sie beim Schreiben Ihrer Artikel einen formellen oder informellen Ton verwenden möchten.

Außerdem sollen die Artikel stets professionell und positiv sein. Kürzere Artikel werden in der Regel besser angenommen.

Ein nützlicher Trick um Besucher Ihrer Website zum Lesen zu ermutigen ist es, eine geschätzte Lesedauer von vier bis fünf Minuten am Beginn des Artikels anzugeben. Eine ansprechende Überschrift ist besonders entscheidend für die Aufmerksamkeit eines Lesers.

Die ausgewogene Mischung aus Bildern, Videos und Text hilf dabei, Inhalte optimal zu präsentieren und Ihre Website optisch ansprechend zu gestalten. Wenn es Ihnen gelingt, sich als Marke zu positionieren und auch ein einheitliches Bild hinsichtlich Design, Layout und Inhalten einzuhalten, wirkt Ihre gesamte Internetpräsenz professioneller und hochwertiger und kann Ihnen zu einem insgesamt besseren Ansehen verhelfen.

Versuchen Sie im Wesentlichen, Inhalte zu erstellen, die Sie selbst gerne sehen oder lesen würden: gut strukturierte und anregende Texte, die auf ästhetisch ansprechende und professionelle Art dargestellt werden, die leicht zu verstehen und interessant genug sind, um sie zu teilen.

Unbedingt auf Keywords achten!

edho-pratama-152392-unsplash copy.jpg

Ein weiterer wichtiger Punkt, um Website-Besuche zu steigern, ist die Verwendung von Keywords. In der Online-Welt nennt man dies "SEO", oder Suchmaschinenoptimierung.

Darunter versteht man das gezielte Verwenden von Begriffen und Phrasen auf Websites, die am ehesten als Ergebnisse in Suchmaschinen angezeigt werden.

Die gekonnte SEO-Nutzung kann einen enormen Unterschied machen, ob Sie bei der Online-Suche gefunden werden oder nicht. Schließlich geht es darum, sich trotz der Masse an bereits verfügbaren Online-Inhalten gut zu präsentieren.

Schrecken Sie nicht davor zurück, einen SEO-Experten zu beauftragen. Über Freelance-Websites können rasch und zu niedrigen Kosten solche Experten gefunden werden. Diese können sicherstellen, dass Ihre Inhalte zielgerichtet und effizient die richtige Gruppe an Nutzern erreicht.

Setzen Sie auf einfach zu lesenden Text und behandeln Sie Fragen, die von Patienten am häufigsten online gestellt werden, sodass Ihr Ergebnis bei mehr Suchanfragen und unterschiedlichen Suchmaschinen angezeigt wird.

Die Erstellung von Online-Inhalten ist eine wirkungsvolle Möglichkeit, Ihre Zahnarztpraxis aufzuwerten und neue Patienten zu erreichen. Optimale Inhalte sind interessant, informativ und ansprechend.

Die Veröffentlichung von Artikeln kann komfortabel im Voraus geplant werden, um Ihre Leserschaft regelmäßig auf Ihre Seiten zu lenken.

Durch Ihre Expertise können Sie den von Ihnen erstellen Inhalten einen besonderen Mehrwert geben und somit Ihre Online- und Social-Media-Präsenz aufwerten. Dadurch erwecken Sie Vertrauen in Ihre Dienstleistungen in Ihrer Interessensgemeinde und Sie werden entsprechend gerne weiterempfohlen oder auf diversen Online-Medien geteilt.

1. Gültig nur für Länder, in welchen dies die entsprechende Rechtsordnung zulässt..